Fahrplanwechsel und Schienenersatz

Am 10. Dezember 2017 wurde der neue Jahresfahrplan 2018 in Kraft gesetzt und die Fahrpläne wurden aktualisiert. In den Vorwochen haben wir Sie als wichtigen Partner in der Region über den Fahrplanwechsel und das Angebot der ÖBB informiert.

 

Nachstehend möchte ich Sie über Fahrplanänderungen, welche zur Verbesserung der Anschlusssicherheit in Amstetten beitragen zusätzlich informieren:

Ab Montag, 8. Jänner 2018, verkehren zwei Zug- und eine Busverbindung um einige Minuten früher, damit die Anschlusssituation in Amstetten verbessert werden kann.

Neu ab Kleinreifling 05:59

Der derzeit noch um 06:01 Uhr in Kleinreifling abfahrende Regionalzug 3701 fährt neu in allen Stationen um zwei Minuten früher ab und kommt um 6:49 Uhr in Amstetten an.

Neu ab Amstetten 06:19 Uhr

Der bisher um 06:22 Uhr in Amstetten abfahrende Regionalzug 3292 fährt neu in den Stationen bis Kröllendorf um drei Minuten früher ab.

Neu ab Weyer 05:49 Uhr

Der Bus des Schienenersatzverkehres fährt in seinen Haltestellen drei Minuten früher ab und erreicht um 06:19 Uhr den Bahnhofvorplatz in Waidhofen an der Ybbs, damit der Anschlusszug 3701 ab Waidhofen/Ybbs (06:25) nach Amstetten (06:49) erreicht werden kann.

 

Wir bedauern die Ihnen seit dem Fahrplanwechsel am 10. Dezember entstandenen Unannehmlichkeiten. Die genannten Änderungen werden am Donnerstag (21.12.2017) und Freitag (22.12.2017) in den Zügen der Rudolfsbahn durch unseren Zugbegleitdienst an die Reisenden verteilt.

 

frühere Abfahrtszeiten.pdf

Mittwoch, 10. Januar 2018

neuer Fahrplan.pdf

Mittwoch, 10. Januar 2018

Schienenersatzverkehr.pdf

Mittwoch, 10. Januar 2018