Über die Gemeinde

Unsere Gemeinde mit mehr als 2.030 Einwohnern liegt am rechten Ufer der Ybbs und erstreckt sich auf 21,4 km² am Fuße des Sonntagbergs.
Der Hauptort mit der Pfarrkirche, dem Gemeindeamt und den Schulen liegt auf einer Seehöhe von 394 m.

Das wirtschaftliche Zentrum mit dem Lagerhaus und der Raiffeisenbank entwickelte sich im Tal neben der Bahnhaltestelle.

In Kröllendorf befindet sich einer der größeren Betriebe der Gemeinde, die Austria Juice. Zur Gemeinde zählt ebenfalls der Ort Wallmersdorf, im Ortsteil Hiesbach befindet sich eine Tagesheimstätte und ein Wohnheim der Lebenshilfe.
Die Singgemeinschaft "Cantores Dei" ist weit über die Grenzen hinaus bekannt. Sie veranstaltet Chorkonzerte, gestaltet Festmessen und gibt jährlich ein großes Chor- Orchesterkonzert in der Basilika Sonntagberg und der Stiftskrche Seitenstetten.

Allhartsberg ist auf Grund der landschaftlich reizvollen Lage ein ideales Wandergebiet. Ein Rundwanderweg mit über 20 km Länge führt durch das gesamte Gemeindegebiet. Direkt durch Allhartsberg führt auch der Ostarrichi-Königshufenweg.

Wanderkarten sind jederzeit auf dem Gemeindeamt erhältlich!

Statistische Daten: Einwohnerzahl: 2.030 Größe: 21,4 km² Seehöhe: 394 m Wappen: Beschreibung: "In einem blauen Schild ein silbernes Rad mit goldener Nabe, das in einem schwarzen Bogen läuft und das überragt wird von einem goldenen, zwei belaubte Äste tragendem Baum, der rechts mit einer ebensolchen Birne, links mit einem Apfel behangen ist." Farben: "Blau - Weiß - Schwarz" Weitere statistische Daten finden Sie auf der: Homepage des Landes NÖ