Allhartsberg hat zwei neue Genussmanager!

„Der Mensch hat einen Intelligenzquotienten, der Käse einen
Reifegrad“. Unter diesem Motto steht die Ausbildung zur Diplomierten
Käsekennerin/ Diplomierten Käsekenner an den Tourismusschulen Weyer schon seit
vielen Jahren.

Mit großer Begeisterung und Engagement lernten die
Schülerinnen und Schüler der zweiten Klasse HLT (Höhere Lehranstalt für
Tourismus) viele Käsegeheimnisse kennen, durften Käse selbst produzieren und
zahlreiche Degustationen durchführen. Die Kenntnisse rund um den
österreichischen Käse und die unterschiedlichen Regionen und Sorten sowie das
Arbeiten und Präsentieren vor dem Gast standen dabei im Vordergrund.

Fundierte Ausbildung steht an oberster Stelle an den
Berufsbildenden Schulen Weyer und auch in schwierigen gastronomischen Zeiten
der Pandemie sind wir überzeugt davon, dass die erworbenen Kompetenzen in allen
Branchen gefragt und die Zukunftsperspektiven bestens sein werden.


Auch zwei junge Allhartsberger haben sich der Herausforderung
gestellt und diese mit gutem Erfolg gemeistert – wir gratulieren Katharina
Holzfeind und Hannes Waser dazu ganz herzlich!